Abteilungen

Primarstufe

Aufenthaltsbewilligungen

Information:

Ausweis B EU/EFTA
(Daueraufenthaltsbewilligung)

Informationen einholen

Download: Ausweis B

Information:

Ausweis C
(Niederlassungsbewilligung)

Informationen einholen

Download: Ausweis C

Information:

Ausweis G EU/EFTA
(Grenzgängerbewilligung)

Informationen einholen

 

Download: Ausweis G

Information:

Ausweis L EU/EFTA
(Kurzaufenthaltsbewilligung)

Informationen einholen

Download: Ausweis L

Steuern

Reglement: Steuergesetz

Abfallgesetz

Reglement: Abfallgesetz

Umwelt

Reglement: Waldordnung

Alp-, Flur- und Weideordnung

Bauamt

Information:
Bauamt Trin  
Jean-Marc Rietmann Telefon  081 635 11 37
Via Prinicpala 59 Fax        081 635 17 94
7014 Trin E Mail     jm [dot] rietmann [at] gemeindetrin [dot] ch
   
Baufachvorsteher  
Luis Casty  
Via Principala 59 Mobile     079 340 18 11
7014 Trin E Mail      casty [at] betosan [dot] ch

Die Gemeindeverwaltung ist für die administrativen Abläufe der Baubewilligungsverfahren zuständig, d.h Abgabe der Baugesuchs Formulare, Annahme der Baugesuche und Weiterverarbeitung zuhanden der Baukommission.

Meldeverfahren
Für kleinere Umbauten, die keine Zweckänderungen und Fassadenänderungen nach sich ziehen, kann das Meldeverfahren angewendet werden. Das Meldeverfahren Formular muss in 2-facher Ausführung zusammen mit einer Skizze oder Plan des bevorstehenden Umbaus eingereicht werden.

Baugesuch innerhalb der Bauzone
Baugesuche für Bauten innerhalb der Bauzone müssen in 2-facher Ausführung bei der Gemeinde eingereicht werden. Ist eine feuerpolizeiliche Bewilligung notwendig, bitten wir Sie, einen zusätzlichen Satz Pläne beizulegen

Baugesuche ausserhalb der Bauzone (BAB)
Für Bauten ausserhalb der Bauzone (BAB) muss zusätzlich das "Baugesuchs Formular für Bauten und Anlagen ausserhalb der Bauzone" des Amtes für Raumentwicklung in 3-facher Ausführung eingereicht werden. Pläne müssen in diesem Falle in 5-facher Ausführung angefertigt werden. Ist eine feuerpolizeiliche Bewilligung notwendig, bitten wie Sie, einen zusätzlichen Satz Pläne beizulegen.

Das Baugesuch wird von der Baukommission geprüft und mit einem Antrag an den Gemeindevorstand zur Genehmigung/Ablehnung weitergeleitet. Bauten und Anlagen ausserhalb der Bauzone (BAB) müssen zudem vom Amt für Raumentwicklung Graubünden, Chur, bewilligt werden.
Auskunft erteilt der Baufachvorsteher und Präsident der Baukommission Luis Casty.  Die Formulare sind bei der Gemeindeverwaltung erhältlich oder können heruntergeladen werden. BAB Formulare können unter www.are.gr.ch heruntergeladen werden.

Download: Baugesuch

Reglement: Baugesetz

Reglemente

Reglement: Taxregulativ

Feuerwehr

Information:

Feuerwehr Trin

Die Einsätze der Feuerwehren haben sich, bedingt durch die sich in den letzten Jahren in Anzahl, Art und Umfang veränderter Schadenereignisse, stark gewandelt. Durch die Entwicklung neuer und besserer Löschtechnik, konnte man den Personalbestand in den letzten 25 Jahren von 120 auf heute rund 45 Männer und Frauen reduzieren.
Um den Bestand an Feuerwehrleuten bei einem Grossereignis sicherzustellen, arbeitet die Feuerwehr Trin eng mit der Nachbarfeuerwehr von Flims zusammen. So werden jedes Jahr gemeinsame Übungen mit Mannschaft und Kader durchgeführt.
Die gute Zusammenarbeit konnten die Wehren schon mehrmals eindrücklich unter Beweis stellen. So zum Beispiel beim verheerenden Dorfbrand in Flims am 06. Juni 2006 und natürlich beim Waldbrand im Schutzwald oberhalb von Trin am 29. April 2010. Um diese Leistungen sicherzustellen, und allfällige Abgänge zu kompensieren, ist die Feuerwehr auf das Wohlwollen der Bevölkerung angewiesen. Jede und Jeder 18-42 Jährige/r kann Feuerwehrdienst leisten! Interessierte können sich jederzeit beim Kommando oder der Gemeinde Trin melden

 

  Früher (vor 2000) Heute
FW Name: Pumpiers Trin Pumpiers Trin
Anzahl Adf: 120 Mann 45 Mann und Frau
Mittel: Leiterwagen TFL
  Schlauchwagen Pickettfahrzeug
  MS Typ 2 MS Typ 2
    AS Bus
  Tenue Blau Brandschutz-Kleider

Besonderes

- Früher: Alles Material in den 3 Franktionenauf 7 Standorte verteilt
  - Heute: Zentral im Dorf


Homepage
https://www.webmembers.ch/public/FW%20Trin

Es brennt! - WAS TUN?

Flyer folgt....

 

Download: Gemeindefeuerwehrreglement

Bestattung

Gemeindepolizei

Information:

Parkieren

Benützung öffentlicher Grund für private Zwecke und Parkieren auf öffentlichen Parkplätzen

Gemäss Art. 11 der Gemeindepolizeiordnung ist jede über den gemeingebrauch hinausgehende Benützung des öffentlichen Grundes zu privaten Zwecken bewilligungspflichtig bzw. bedarf einer Bewilligung des Gemeindevorstandes. Dies beinhaltet auch das zeitweise Abstellen von Material, Maschinen und Geräten der Landwirtschaft, von Anhängern oder sonstigen privaten Maschinen und Geräten. Es kann eine Gebühr erhoben werden.

Gemäss Art. 49 der Gemeindepolizeiordnung ist ebenfalls nur mit behördlicher Bewilligung gestattet, Fahrzeuge regelmässig auf öffentlichem Grund oder auf allgemein zugänglichen kommunalen Parkplätzen abzustellen. Die Bewilligung wird allen in der Gemeinde wohnhaften Fahrzeugbesitzern erteilt, die mangels anderer Parkierungsmöglichkeit auf einen Parkplatz angewiesen sind.

 

Gebühren
 

Öffentliche Plätze

Pro Monat Fr. 30.00
Pro Woche Fr. 10.00


Tiefgarage Trin

Kurzparkierer (bis 1 Std.)   von 07:00 - 19:00 Uhr    Fr.  0.50 pro Std.
Langparkierer von 07:00 - 19:00 Uhr Fr.  0.40 pro Std.
Nachtparkierer von 19:00 - 07:00 Uhr Fr.  0.30 pro Std.
Dauermieter/Parkkarte Monat Fr. 85.00
Woche Fr. 50.00

Information:

Fahrbewilligungen

Die folgenden Strassen dienen, nebst der Forst- und Landwirtschaft auch noch weiteren Zwecken. Es gilt ein Fahrverbot für Motorfahrzeuge mit Ausnahmenbewilligung:

-    Trin – Alp Mora (Alpweg)
-    Coma – Munt Sura
-    Quadris – Acla – Mundadiras – Munt Sut
-    Waldweg Laghet – Conn, Val Martgin und Ransun
-    Suraua – Pintrun – Via Lada – Prada - Mulin
-    Waldweg Porclis – Scrausch – Via Lada – Manalla inkl. Zufahrt Schützenhaus
-    Pitgogna – Scrausch, Manalla und La Foppa
-    Laseaz – Samuns – Val Davos
-    Dabi – Uaul da Plez
-    Ruegna – Nigluz
-    Mulin – Canals, Talansaus
-    Waldweg Il Larisch (nur in besonderen Fällen)
-    Waldweg Crest da Cuschas (nur in besonderen Fällen)

 

Gebühren

Tagesbewilligung Fr. 20.00
(Gültig für eine Hin- und Rückfahrt,
max. 3 Tage gültig)

Monatsbewilligung  Fr. 30.00 
JahresbewilligungFr. 40.00 


Die Bewilligungen werden auf der Gemeindekanzlei ausgestellt. 
Die Bewilligung ist nicht übertragbar und ist am Fahrzeug gut sichtbar anzubringen.

 

Anfahrt zu den Gletschermühlen

Ein Anfahrtsplan kann bei der Gemeindeverwaltung bezogen werden.
 
Die Fahrt zu den Gletschermühlen geschieht  auf eigene Verantwortung. Es wird keinerlei Haftung übernommen.

Forstbetrieb

Information:
FLIMS TRIN FORST

Porclis 1
7014 Trin

081 531 17 00
info [at] flimstrinforst [dot] ch
www.flimstrinforst.ch

 

 

Gemeindeverfassung

Reglement: Gemeindeverfassung

Werkbetriebe

Information:

Werkgruppe

WERKBETRIEB  

Porclis 1
7014 Trin

081 635 16 44
werkbetriebe [at] trin [dot] ch
 

 
   
Personal  
Werkmeister Gian Spreiter
Werkmitarbeiter René Schäli
Werkmitarbeiter Sandro Chiacchiari
Werkmitarbeiter Wolfgang Hubmann
   

Der Werkbetrieb Trin pflegt und unterhält die Infrastruktur der Gemeinde.

Strassen
Unterhalt und Reinigung aller Strassen, Gehwege, Parkplätze, öffentliche Anlagen und Grünflächen.

Schneeräumung
Räumung der Dorfstrassen und Gehwege.

Die Schneeräumung entlang der Verbindungsstrasse Trin - Trin Mulin erfolgt durch den Kanton
 

Winterdienstpläne
- PLAN TRIN ?
- PLAN TRIN DIGG ?
- PLAN TRIN MULIN  ? Pläne noch einfügen
- WINTERWEGE ?

Wasserversorgung
Unterhalt Reservoire, des Leitungsnetzes und der öffentlichen Brunnen. Kontrolle der Hydrantenanlage und Löschwasser für die Feuerwehr. Überwachung und Sicherung einer einwandfreien Wasserqualität.

Abwasser/Kanalisation
Unterhalt der Abwasserleitungen

Abfallentsorgung
Kontrolle Abfallbewirtschaftung und Unterhalt der Sammelstellen und Entosrgungseinrichtungen. Bewirtschaftung Gründeponie.

Sportanlagen Prau Davon, Val Bergla
Unterhalten und Pflege der Anlagen

Friedhof
Unterhalt und Pflege der Friedhofanlage. Vorbereitung der Erd- und Urnenbestattungen.

Alpen und Weiden
Unterhalt der Alpgebäude, Wasserversorgung und Anlagen für den Alpbetrieb. Unterhalt der Weidbrunnen.

 


 

 

Öffnungszeiten der zentralen Entsorgungsstelle

Die Öffnungszeiten der zentralen Entsorgungsstelle der Gemeinde Trin auf dem Areal des Forst- und Werkhofes in Trin Porclis lauten:

Mittwoch 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Samstag 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr

 

Gastwirtschaftbewilligung

Konzept Jugendsportförderung

Sportförderung

Gemeindeverwaltung

Schalteröffnungszeiten

Montag: 8:00-11:30, 14:00-17:00
Dienstag: 8:00-11:30, 14:00-17:00
Mittwoch: 8:00-11:30, 14:00-17:00
Donnerstag: 8:00-11:30, 14:00-17:00
Freitag: 8:00-11:30, 14:00-17:00

Trin

Via Principala 59
Postfach 17
7014 Trin
Fax.:
+41 81 635 17 94
E-Mail:
gemeinde [at] gemeindetrin [dot] ch

Information:

Jean-Marc Rietmann

Ressort:

Telefon:

E-Mail:

Gemeindeschreiber

Aktuar des Gemeindevorstandes, Bauamt, Leiter Finanz- und Rechnungswesen

081 635 11 37

jm [dot] rietmann [at] gemeindetrin [dot] ch

   

Sandra Huber

Ressort:

Telefon:

E-Mail

Verwaltungsangestellte

Buchhaltung und Einwohnerkontrolle

081 635 11 37

s [dot] huber [at] gemeindetrin [dot] ch

   

Anna-Lena Ludwig

Ressort:

Telefon:

E-Mail:

Verwaltungsangestellte

Telefon- und Schalterdienst, Arbeitsamt, Kurtaxen, AHV-Zweigstelle

081 635 11 37

al [dot] ludwig [at] gemeindetrin [dot] ch

   

Nadine Sulser

Ressort:

Telefon:

E-Mail:

Teilzeitangestellte

Bauamt

081 635 11 37

n [dot] sulser [at] gemeindetrin [dot] ch

   

Nicole Arpagaus-Solèr

Ressort:

Telefon:

E-Mail:

Teilzeitangestellte

Steueramt

081 635 11 37

n [dot] arpagaus [at] gemeindetrin [dot] ch

   

Ursina Weber

Ressort:

Telefon:

E-Mail:

Teilzeitangestellte

Schalter- und Telefondienst, Einwohnerkontrolle, Steueramt, Sozialamt

081 635 11 37

u [dot] weber [at] gemeindetrin [dot] ch